Sie sind hier: Einsatzbereiche / Assistenzdienste

Assistenzdienste für Menschen mit Behinderungen / Schulbegleitung

Als Schulbegleitung ist es die Aufgabe des Freiwilligen ein Kind, das aufgrund einer körperlichen und / oder geistigen Behinderung Unterstützung braucht, im Schulalltag zu begleiten und dadurch die Integration des Kindes zu fördern. Die Aufgaben umfassen beispielsweise die Unterstützung des Schülers oder der Schülerin im Unterricht und bei den Fördermaßnahmen, Assistenz bei der Ausführung der Körperhygiene oder  Unterstützung in ihrer Mobilität (Rollstuhl schieben, Hilfestellung beim Gehen).  In der Regel sind die Schulbegleitungen ein ganzes Schuljahr für dasselbe Kind zuständig, das ihnen nach vorherigem Kennenlernen zugeteilt wurde.