Stellenbörse für KurzentschlosseneStellenbörse für Kurzentschlossene

In unserer Stellenbörse für Kurzentschlossene findest Du Stellen die aktuell offen und zum nächst möglichen Zeitpunkt zu besetzen sind. Bei den Stellen dieser Stellenbörse handelt sich um Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD).
Wenn Du Interesse oder Fragen zu einem Stellenangebot hast, melde Dich direkt bei der zuständigen Kollegin oder dem zuständigen Kollegen. Für die Inhalte der Stellenangebote sind die jeweiligen Einsatzstellen verantwortlich.

Jenseits dieser Ausschreibungen gibt es immer auch weitere aktuell unbesetzte, oder zu einem späteren Zeitpunkt frei werdende Stellen.

Melde dich gerne bei uns unter 0221 / 93190 -70, oder über unser  ►Bewerbungsformular.

Freiwilligendienst im Hausnotrufkundendienst/technischer Außendienst

Stellenbeschreibung

Stellenkennziffer: 800287/058 (Bitte die Stellenkennziffer bei der Bewerbung angeben.)

Unser Hausnotrufdienst bietet älteren oder auch erkrankten Menschen die Möglichkeit sich auch zu Hause sicher zu fühlen. Über den Hausnotrufdienst sind unsere Kunden über modernste Telekommunikationstechniken mit dem DRK verbunden und im Notfall sofort in Kontakt.
Als Freiwilligendienstleistende/r im Bereich des Hausnotrufkundendienstes unterstützt du unser Team im Bereich Kundenservice- und beratung, Installation und Wartung der Geräte, kümmerst dich um Bestandspflege, Überprüfung und Programmierung von Geräten und übernimmst leichte Verwaltungsaufgaben.
Ein Interesse an Telekommunikation und Erfahrung im Umgang mit technischen Medien sind sinnvoll.

  • Unsere Angebote für Absolventen eines FSJ/BFD im Hausnotrufkundendienst/technischer Außendienst:

-nnen- und Außendienst im Bereich Hausnotrufkundendienst

-Kundenberatung und Servicetermine

-Installation und Wartung der technischen Geräte sowie Einweisung der Kunden

-Bestandspflege, Überprüfung und Programmierung von Geräten

-Übernahme leichter Verwaltungsaufgaben

  • Das bieten wir:

-nach Absprache medizinische Grundausbildung: Ausbildung zum Rettungshelferin NRW/Rettungshelfer NRW inklusive Praktikum in der Notfallrettung

-405 €   monatliches „Taschengeld“

-Gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge

-Kindergeldanspruch bis mindestens zu einem Alter von 25 Jahren

  • Du bist bei uns richtig, wenn du...

- Interesse an technischen Themen hast.

- mind. 18 Jahre alt bist und einen Führerschein Klasse B besitzt.
- aufgeschlossen bist und Einfühlungsvermögen hast.
- motiviert, verantwortungsbewusst und zuverlässig bist.
- gut organisiert bist und ein hohes Maß an Eigeninitiative mitbringst.

Kontakt

Arbeitgeber
DRK Freiwilligendienste Köln
Ort
Düsseldorf
Ansprechpartner:
Janica Minwegen
0221/93190-51
E-Mail:
fsj9@drk-koeln.de
Veröffentlicht am:
12.07.2022

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben