Stellenbörse für KurzentschlosseneStellenbörse für Kurzentschlossene

Wohn- und Beschäftigungsverbund (ab 01.05.19)

Stellenbeschreibung

Beim Wohn- und Beschäftigungsverbund finden Menschen Unterstützung, deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben aufgrund einer psychischen oder geistigen Behinderung beeinträchtigt ist.

Unser vielfältiges Angebot in den Lebensbereichen Wohnen, Freizeit, Tagesstruktur und Arbeit sowie unsere Beratung setzt genau hier an: Jeder Mensch erhält bei uns exakt die Hilfen, die er benötigt, um sein Leben selbstbestimmt in seinem Umfeld zu gestalten. Wir sehen den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten – nicht seine Einschränkungen durch die Behinderung.

Der Wohn- und Beschäftigungsverbund macht Menschen mit psychischen und geistigen Behinderungen sowie Menschen mit Suchterkrankung ein differenziertes Angebot.

Dazu gehören stationäre und ambulante Wohnmöglichkeiten sowie Beschäftigungsmöglichkeiten im Rahmen der Eingliederungshilfe. Der Wohn und Beschäftigungsverbund ist sozialräumlich in der Städteregion Aachen organisiert und betreut täglich rund 700 Menschen mit Behinderung.

Was wirst du machen:

Interessierte haben die Möglichkeit, uns und unsere Klientinnen und Klienten im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr zu begleiten und kennenzulernen.

Was wir bieten:

Alle Freiwilligendienstleistenden werden durch speziell ausgebildete Praxisanleiterinnen oder -​anleiter unterstützt. Bei Ihren täglichen Aufgaben stehen Ihnen jederzeit ein erfahrener Kollege oder eine erfahrene Kollegin zur Seite. Während Ihrer Einsatzzeit können alle Freiwilligendienstleistenden die vielfältigen Fortbildungsangebote des Verbundes kostenfrei nutzen.

Was wir erwarten: 

Wir wünschen uns motivierte junge Menschen mit einem Interesse an unserer Arbeit.

Wenn ihr Interesse oder Fragen zu diesem Stellenangebot habt, meldet euch direkt bei der zuständigen Kollegin bzw. dem zuständigen Kollegen. Nutzt bitte dafür die unten stehenden Kontaktdaten.

Jenseits dieser Einsatzmöglichkeit bieten wir in Aachen und Umgebung auch Stellen in den Bereichen Förderschule, Offene Ganztagschule sowie dem Rettungs- und Fahrdienst.

 

 

Kontakt

Arbeitgeber: DRK Köln
Ort: Aachen
Ansprechpartner: Frau Ruby Arambankudi 0221/93190-66
E-Mail: fsj16@drk-koeln.de
Veröffentlicht am: 01.04.2019

Zurück zur Liste PDF herunterladen