Stellenbörse für KurzentschlosseneStellenbörse für Kurzentschlossene

In unserer Stellenbörse für Kurzentschlossene findest Du Stellen die aktuell offen und zum nächst möglichen Zeitpunkt zu besetzen sind. Bei den Stellen dieser Stellenbörse handelt sich um Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD).
Wenn Du Interesse oder Fragen zu einem Stellenangebot hast, melde Dich direkt bei der zuständigen Kollegin oder dem zuständigen Kollegen. Für die Inhalte der Stellenangebote sind die jeweiligen Einsatzstellen verantwortlich.

Jenseits dieser Ausschreibungen gibt es immer auch weitere aktuell unbesetzte, oder zu einem späteren Zeitpunkt frei werdende Stellen.

Melde dich gerne bei uns unter 0221 / 93190 -70, oder über unser  ►Bewerbungsformular.

Freiwilligendienst im SeniorenNetzwerk Niehl

Stellenbeschreibung

Stellenkennziffer: 800120 (Bitte die Stellenkennziffer bei der Bewerbung angeben)

Das SeniorenNetzwerk Niehl ist Teil des stadtweiten Programms SeniorenNetzwerke der Stadt Köln. Es steht unter der Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Köln e.V. und ist in der GAG Seniorenwohnanlage Pohlmanstraße angesiedelt. Die Angebote des SeniorenNetzwerks richten sich an Senior*innen aus der Wohnanlage ebenso wie an alle Menschen über 60 Jahren aus dem gesamten Stadtteil Niehl. Neben vielen Sportangeboten, Spielgruppen und einem Chor bietet das SeniorenNetzwerk einen täglichen Mittagstisch an. Auch Feste, Veranstaltungen, Vorträge und Theateraufführungen gehören zum Programm des SeniorenNetzwerks.

Der Aufgabenbereich:

Der / Die Freiwillige ist für die Organisation und Durchführung des Mittagstisches für Senior*innen zuständig. 
Er / Sie begleitet und unterstützt die (z.T. selbstorganisierten) Gruppen des SeniorenNetzwerkes beispielsweise durch die Vorbereitung der Räumlichkeiten, die Bewirtung o.ä.
Darüber hinaus arbeitet er / sie in Hinblick auf die Ausgestaltung des SeniorenNetzwerkes und die Planung sowie Umsetzung von Veranstaltungen mit der Koordinatorin zusammen. Zudem soll der / die Freiwillige darin gefördert werden, eigene Projekte / Gruppen im SeniorenNetzwerk durchzuführen. Er / Sie unterstützt auch bei der Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk.
Der / Die Freiwillige ist Ansprechpartner/in für alle Fragen rund um das SeniorenNetzwerk in Vertretung der Koordinatorin und nimmt teilweise Anfragen entgegen und kümmert sich ggf. um Angelegenheiten.

Das bieten wir:

  • Einsatz in einem vielfältigen Aufgabengebiet der offenen Seniorenarbeit
  • Unterstützung / Anleitung bei der Initiierung eigener kleiner Projekte
  • Geregelte Arbeitszeiten (Mo - Fr)

Unsere Erwartungen:

  • Freude an der Arbeit mit Senior*innen
  • Selbstsändiges Arbeiten
  • Empathie, Aufgeschlossenheit und Sensibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Kontakt

Arbeitgeber
DRK Freiwilligendienste Köln
Ort
Köln
Ansprechpartner:
Meike Brenner
0221/93190 -38
E-Mail:
fsj23@drk-koeln.de
Veröffentlicht am:
04.08.2022

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben